chancenmacher.de

Ausreden gibt es immer. Chancen nicht.

Schlagwort: Ärger

„F*ck that $h1t!“ – Wenn die Zeit für einen Job-Wechsel gekommen ist

OpenClipart-Vectors / pixabay.com

„Guten Morgen…“ – „Selber!!!“

 

Es gibt Tage, an denen sind Sie einfach nicht Sie selbst. Alles nervt Sie, niemand kann es Ihnen recht machen und das Einzige, was Sie zum Aufstehen motiviert hat, ist der dem Arbeitstag folgende Feierabend.

Klar, solche Tage kennt jeder – mancher hat davon mehr, der andere weniger…

Was aber, wenn der Ausnahmefall bei Ihnen längst der Regelfall ist?

Dann sollten Sie schauen, ob es bei Ihnen Zeit für einen Job-Wechsel ist!

Ziehen Sie Bilanz!

skeeze / pixabay.com

  • Checken Sie zuallererst, ob die Situation tatsächlich so verfahren ist oder ob Sie einfach nur urlaubsreif sind.
  • Notieren Sie über 2-3 Tage hinweg Ihre Tätigkeiten und Ihre Emotionen dabei; das ermöglicht Ihnen, zu erkennen, ob Stellenprofil, Tätigkeiten und Motivation noch ein gutes Matching ergeben.
  • Machen Sie eine Übersicht, welche konkreten, nachweisbaren Erfolge Sie in Ihrer bisherigen Tätigkeit (nicht) erreichen konnten.
  • Erstellen Sie eine Entscheidungsmatrix (z.B. pro-contra-Liste), was für und was gegen eine weitere Tätigkeit in Ihrer Position spricht.

    Weiterlesen

„Motivation, verzweifelt gesucht…“ – 5 Tipps gegen kleine Durchhänger

Alexas_Fotos / pixabay.com

Viele Arbeit-Suchende kennen das – der Stellenteil in der Samstags-Ausgabe der Tageszeitung ist mehr als übersichtlich, in der JOBBÖRSE wurden seit Tagen keine passenden neuen Stellen veröffentlicht und auf die bereits verschickten Bewerbungen gibt es keine Reaktion…

 

Da kann es schon einmal passieren, dass die Motivation ernsthaft ins Wanken gerät.

 

Deshalb hier 5 Anregungen, wie Sie aktiv gegen den Durchhänger angehen können und neue Energie gewinnen:

Weiterlesen

„Schöne Bescherung!“ – Raus aus dem Arbeitslosen-Blues

truk / pixabay.com

Weihnachten, vor einigen Jahren. „Schöne Bescherung!“ – Da war ich also mit meiner Frau, meinem kleinen Sohn und saß arbeitslos unterm Weihnachtsbaum. Wenige Tage zuvor hatte mir mein damaliger Arbeitgeber gekündigt. Obwohl ich lebendiger Christ bin – mir war so gar nicht nach Weihnachten zumute. Plötzlich konnte ich Josef gut verstehen, der sich mit Sicherheit auch Zukunftssorgen um seine kleine Familie machte und mit recht zwiespältigen Gefühlen um die Krippe gesessen haben muss…

Mist! Sch***e!

Gerade zu Weihnachten ist die Gefahr groß, als Arbeit Suchender in ein Loch zu fallen.

 Der Blick auf den deutlichen schmaleren Gaben- oder Esstisch. Der Blick des Nachbarn, der früher immer gegrüßt hat, wenn man zur Arbeit gefahren ist. Die freundliche Nachfrage des Onkels, wie’s denn bei der Arbeit läuft. Die fröhlichen Gesichter um einen herum. Das bald unerfreulich zu Ende gehende Jahr. Das neue Jahr, das mit vielen Fragezeichen versehen ist…

Und schon dreht man sich im Kreis, bestimmt von nachzuvollziehenden Gedanken, die aber alles andere als konstruktiv sind. Unterbrechen Sie diesen Kreislauf – setzen Sie Kontrapunkte!

 

Weiterlesen

© 2017 chancenmacher.de

Theme von Anders NorénHoch ↑