chancenmacher.de

Ausreden gibt es immer. Chancen nicht.

Schlagwort: Bewerbungsunterlagen

„Einer geht noch, einer geht noch rein…?“ – Diese Anlagen gehören in eine Bewerbung

Geisteskerker / pixabay.com

Schulabschlusszeugnis? Oder lieber doch nur den Gesellenbrief? Soll ich auch noch mein Fernstudienzertifikat beilegen? Oder reicht das letzte Arbeitszeugnis?

Gar nicht so leicht, die passenden Anlagen für die Bewerbung auszuwählen! Schließlich sammeln sich im Laufe der Zeit bei den meisten Menschen mehr oder weniger aussagekräftige Dokumente an: dem Ausbildungszeugnis folgen Arbeitszeugnisse, dazu kommen Fort- und Weiterbildungszertifikate, Bescheinigungen über VHS-Kurse, Dokumente über Infektionsschutzbelehrungen und Arbeitssicherheitsunterweisungen…

Welche dieser Dokumente gehören aber auf jeden Fall zur Bewerbung?

Im Netz und in der Fachliteratur geistern unterschiedlichste Tipps dazu herum – Mainstream ist aber folgendes:

Weiterlesen

“Ho, ho!” statt “Oh, oh…” – Wie man die Saure-Gurken-Zeit bei der Job-Suche überbrücken kann

FotoEmotions / pixabay.com

Weihnachten steht vor der Tür – und damit für viele Job-Suchende ein Problem!

Denn gerade zum Jahreswechsel, sprich entweder vor oder nach Weihnachten, sind viele Personaler und Entscheider im Urlaub. Die meisten Firmen, wenn sie nicht vielleicht sogar geschlossen haben, scheuen sich, in dieser Zeit Personalentscheidungen zu treffen.

Für Job-Suchende heißt das dann meistens

  • keine neuen Stellenausschreibungen
  • keine Einladungen zu Vorstellungsgesprächen
  • keine bzw. eingeschränkte Kontaktmöglichkeit zu Firmen und Betrieben

Und jetzt?

Nutzen Sie diese Leerlauf-Zeit und schalten Sie einen Gang höher. Wie?

Weiterlesen

“Sorge in der Zeit, dann hast du in der Not” – Von der Vollständigkeit von Bewerbungsunterlagen

webandi / pixabay.com

Eine Gasflasche, ein Feuerstoß, ein lauter Knall – damit begann am 05. Juli 2013 der Großbrand mit Millionenschaden an der Alexander-von-Humboldt-Schule in Wittmund, meinem Nachbarort. Am Ende waren große Teile des Gebäudes komplett zerstört, darunter das Schulsekretariat.

Warum ich das erzähle?

Weil so etwas jederzeit wieder passieren kann – und Sie in Schwierigkeiten bringen kann…

Nach dem Schulabschluss ist für viele erst einmal Durchpusten angesagt, bevor es in die Ausbildung oder ins Studium geht. Anschließend stehen Dinge wie Umzug, Jobwechsel oder Familienplanung auf dem Programm – das Sortieren und Ordnen wichtiger persönlicher Unterlagen (z.B. Schulzeugnisse) fallen da oftmals herunter.

Jahre später kommt dann der Moment, in dem es im Job nicht gut läuft oder man sich beruflich verändern möchte – und da kommen auch die Zeugnisse ins Spiel…

Weiterlesen

“Ach was?!” – Kreative Ideen zur Job-Suche

Pexels / pixabay.com

“Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bewerbe ich mich um…” — Kaum eine Formulierung wird von Personalern mehr gehasst als diese Floskel, die einfach nicht tot zu kriegen ist.

Egal, wie oft Sie danach betonen, kreativ und progressiv zu sein – diese Worthülsen glaubt Ihnen niemand mehr.

Neue, ungewöhnliche und frische Ideen sind gefragt.

Hier sind drei spannende Praxis-Beispiele – Nachmachen ausdrücklich erwünscht:

Weiterlesen

“Bitte lächeln!” – Tipps fürs perfekte Bewerbungsbild

andreas160578 / pixabay.com

“Ein Bild sagt mehr als tausend Worte” – das gilt erst recht für das Bewerbungsbild.

Im Idealfall unterstreicht es eine rundum gelungene und professionelle Bewerbung – im “worst case” macht es den mühsam aufgebauten Eindruck zunichte.

Auch, wenn heutzutage kein “Zwang zum Bild” mehr herrscht, so sind doch die meisten Firmen und Betriebe eher konservativ und bevorzugen Bewerbungen mit aktuellem Bild. Liegt also das Erstellungsdatum des Bildes länger als sechs Monate zurück, sollten Sie den Fotografen Ihres Vertrauens aufsuchen.

Denn aus Erfahrung kann ich nur jedem Bewerber mehr als deutlich davon abraten, sich mit selbst geschossenen Fotos zu bewerben – gute Ware hat guten Wert und rechtfertigt jeden Euro.

 Ein paar Orientierungspunkte, an denen Sie ein gutes Fotostudio erkennen:

Weiterlesen

© 2017 chancenmacher.de

Theme von Anders NorénHoch ↑